Nessi-Tausendschön

11.04.2019 - 20:00 Tickets: 19,- Tickets reservieren

Nessi Tausendschoen

Nessi Tausendschön

30 Jahre Zenit

Benefizveranstaltung 30 Jahre Frauenhaus Erbach

Musikkabarett

30 Jahre Frauenhaus Erbach – mehr als ein Dach über dem Kopf
24 Jahre PATAT – mehr als ein Kartoffelkeller

Seit 30 Jahren ist das Frauenhaus Erbach im Odenwaldkreis der einzige sichere Zufluchtsort für Frauen und deren Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Unabhängig von Alter, Herkunft oder Einkommen fanden dort seitdem schon rund 1400 Frauen und mehr als 1500 Kinder vorübergehend eine geschützte Wohnmöglichkeit.
Wir, der Odenwälder Frauenhaus e.V. , sind ein Ort der Zuflucht, des Schutzes und des Vertrauens für die Betroffenen. Mit professioneller Unterstützung begleiten wir seelisch und körperlich misshandelte oder von Misshandlung bedrohte Frauen und ihre Kinder bei der Bewältigung ihrer belastenden Lebenssituation.
Wir möchten – zusammen mit dem PATAT – mit einer gemeinsamen Veranstaltung das 30-jährige Bestehen des Frauenhauses feiern.

Unterstützt werden wir hierbei von einer Künstlerin, die im PATAT schon oft das Publikum in eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater entführte: Nessi Tausendschön mit ihrem Programm „30 Jahre Zenit“.

Menschen wollen lachen. Wir sind Menschen, wir wollen glücklich sein und nicht immer nur hadern. Aber oft eben auch doch. Und genau das ist es, was abends auf Kabarettbühnen im besten Fall passiert: Elegantes, kluges und schönes Hadern mit den großen, aber auch mit den kleinen Themen des Lebens. Scheitern als Schanze, Erfolg durch Zufall, Glück als Resultat kontinuierlichen Strebens nach Erkenntnis. 

Seit 30 Jahren ist Nessi Tausendschön nicht von der Bühne zu bomben. 30 Jahre mondän kultiviertes Schabrackentum, geschmeidige Groß-und Kleinkunst, Verblüffungstanz, melancholische Zerknirschungslyrik und schöne Musik. Wenn Nessi die Brüche des Lebens zelebriert, dann erwachen selbst die Seelenblinden im Publikum aus der distanzierten Erstarrung, dann verwischen sich die Grenzen zwischen innerer, erinnerter seelischer Realität und äußerer leibhaftiger Gegenwart, zwischen Öffentlichkeit und Privatem, ja Intimem und kein Auge bleibt trocken. Kurz gesagt: Nessi hat als Kabarettistin eine Zunge wie eine Reitpeitsche, als Sängerin aber eine Stimme wie ein Engel. Eine wunderbare Kombination

Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude singt Nessi Tausendschön das hohe Liedn von den kleinen Wahrheiten des Lebens.